NEU: WebSeminar Psychosomatik – „Die unheilbaren Erkrankungen“
Webinar


Hörsturz, Tinnitus und Schwindel - Reizmagen und Reizdarm

Dieser Tag beschäftigt sich mit Krankheitsbildern aus dem Bereich der Psychosomatik bei denen die moderne Medizin an ihre Grenzen stößt. Der Umgang mit diesen Patienten erfordert viel Einfühlungsvermögen und eine besondere Kundenansprache. Grundlage der Selbstmedikation ist das gesamte Spektrum der evidenzbasierten und komplementärmedizinischen Möglichkeiten mit dem Ziel, den Patienten individuell und ganzheitlich wieder auszurichten. Es gilt, den aktuellen wissenschaftlichen Stand der Medizin mit den individuellen Bedürfnissen des Patienten in Einklang zu bringen.

Hörsturz und Tinnitus – Was tun?

  • Physiologie – Pathophysiologie – Psychosomatik
  • Gibt es einen Zusammenhang?
  • Warum sind so viele Kunden / Patienten betroffen?
  • Welche therapeutischen Optionen gibt es?

Schwindel – Symptom oder Ursache

  • Physiologie – Pathophysiologie – Psychosomatik
  • Verschiedene Formen des Schwindels
  • Diagnostik des Schwindels
  • Schwindel durch Arzneimittel
  • Arzneimittel gegen Schwindel
  • Was sagen die Leitlinien?

Reizmagen

  • Physiologie – Pathophysiologie – Diagnostik
  • Möglichkeiten und Grenzen der Selbstmedikation
  • Welche weiteren therapeutischen Optionen gibt es?
  • Was sagen die Leitlinien?

Reizdarm

  • Physiologie – Pathophysiologie – Diagnostik
  • Welche therapeutischen Optionen gibt es?
  • Was sagen die Leitlinien?
  • Bedeutung der Probiotika

Lernziele:

  • Aktuelle Erkenntnisse zu den Krankheiten erwerben
  • Überblick über leitliniengerechte Therapien
  • Evidenzbasierte, tradierte und psychosomatische Ansätze kennen
  • Einbeziehung patientenbezogener Aspekte

18 Bildungspunkte

Trainer

Claudia Peuke (Apothekerin)

Dauer

09.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Kosten

Nichtmitglieder: € 180.00 / Mitglieder: € 140.00

Termine

OrtDatumAnmeldung
WebSeminar04.03.2021Zum Anmeldeformular

Bitte beachten Sie, dass wir uns vorbehalten, das Seminar aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl abzusagen.

Sollten Sie eine Übernachtung oder die Anreise mit der Deutschen Bahn planen, bitten wir Sie daher mit der Buchung abzuwarten.Spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn können wir Ihnen mitteilen, ob das Seminar stattfinden wird.

zur Übersicht