NEU: Primärer und sekundärer Kopfschmerz
Webinar


Wussten Sie, dass es über 200 verschiedene Kopfschmerzarten gibt?

Bei primären Kopfschmerzen besteht kein Zusammenhang zu anderen Krankheiten. Hier ist Schmerz das Hauptsymptom. Migräne und Spannungskopfschmerzen sind Beispiele dafür. Bei sekundären Kopfschmerzen liegt die Ursache in einer anderen Erkrankung begründet, beispielsweise einer Nasen-Nebenhöhlen-Entzündung oder sonstigen Infekten. Auch gastrointestinale Beschwerden können mit Kopfschmerz einhergehen, besonders bei Kindern. Für Ihre Beratung in der Apotheke ist es wichtig, dass Sie herausfinden, welche Art von Kopfschmerz vorliegt. Nur so können Sie die richtige Empfehlung aussprechen.

Wussten Sie, dass es über 200 verschiedene Kopfschmerzarten gibt? Weltweit stehen sie in Bezug auf Gesundheitsprobleme an erster Stelle. Über 70 Prozent der deutschen Bevölkerung sind betroffen. Sie leiden entweder gelegentlich oder sogar ständig unter chronischen Kopfschmerzen.

Das WebSeminar aktualisiert Ihr Wissen zu:

  • Häufige Kopfschmerzarten und wie sie behandelt werden
  • Sonderstatus Kopfschmerz bei Kindern
  • Sekundärer Kopfschmerz, ursächlich oder symptomatisch behandeln?
  • Arzneimittel-induzierter Kopfschmerz – wie kann man ihn verhindern?
  • Medikamentenmissbrauch und Kopfschmerz

6 Bildungspunkte

Trainer

Elke Engels (Apothekerin, Fachjournalistin für Pharmazie und Medizin)

Dauer

18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Kosten

Nichtmitglieder: € 45.00 / Mitglieder: € 39.00

Termine

OrtDatumAnmeldung

Bitte beachten Sie, dass wir uns vorbehalten, das Seminar aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl abzusagen.

Sollten Sie eine Übernachtung oder die Anreise mit der Deutschen Bahn planen, bitten wir Sie daher mit der Buchung abzuwarten.Spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn können wir Ihnen mitteilen, ob das Seminar stattfinden wird.

zur Übersicht