Post-Covid in der Apotheke
Webinar


Das Seminar klärt mit Statements und Analysen von Post Covid-Experten auf.

Wir alle wissen, was eine akute Corona Infektion bei uns auslösen kann. Aber, wie gehen Sie auf Kunden ein, die immer fit waren und gesund gelebt haben und plötzlich Wortfindungsstörungen, Gedächtnisausfälle, motorische Störungen und vieles mehr aufweisen. Bringen Sie das in Zusammenhang mit einer Covid-Infektion mit leichtem Verlauf, die 3 Monate zurückliegt?

Das Seminar klärt mit Statements und Analysen von Post Covid-Experten auf.

Sie können durch Ihre Beratung viel zur Aufklärung und auch zur Verbesserung der Lebensqualität der Patienten beitragen. Nicht nur physiotherapeutisch, psychotherapeutisch oder schulmedizinisch sind hier Interventionen wichtig, auch im OTC Bereich gibt es viele therapeutische Begleitoptionen!

Weitere Seminarthemen sind Hautreaktionen durch Masken und Corona-bedingte Hygienemaßnahmen. Und nicht zuletzt: Warum reagieren manche Menschen mit Akne als Impfaktion auf Corona? Das Seminar bringt Sie auf den aktuellen Stand, auch in Bezug auf die neue Omikron-Mutation.

  • Post-Covid Schäden nach Genesung: wie äußern sie sich und gibt es Unterschiede in Bezug auf die Mutationen?
  • Hautreaktionen durch Masken und Corona-bedingte Hygienemaßnahmen
  • nicht zuzuordnende Reaktionen auf die Corona-Impfung

Seien Sie dabei und damit ganz vorne bei der Beratung von nicht vorhersehbaren Covid-Spätfolgen.

 

6 Bildungspunkte

Trainer

Frau Elke Engels (Apothekerin, Fachjournalistin für Pharmazie und Medizin)

Dauer

18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Kosten

Nichtmitglieder: € 45.00 / Mitglieder: € 39.00

Termine

OrtDatumAnmeldung

Bitte beachten Sie, dass wir uns vorbehalten, das Seminar aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl abzusagen.

zur Übersicht