Darreichungsformen leicht gemacht
WebSeminar


Darreichungsformen erklärt!

Oraltransmukosale Systeme, Transdermale Therapeutische Systeme, Klysmen, vaginale Freisetzungssysteme, Applikatoren zur rektalen Anwendung und verschiedenste Augentropfer – die Bandbreite an unterschiedlichen Arzneiformen ist groß. Auch die Variation an Tabletten und Kapseln ist riesig. Welche Bedeutung haben die Zusätze ZOT und ZOK? Welche Transdermalen Systeme dürfen unter welchen Bedingungen ausgetauscht werden? Wie funktioniert der neue Levodopa Inhalator und wie kann dieser über die pharmazeutischen Dienstleistungen abgerechnet werden? Welches Insulin muss geschwenkt werden und wie oft? All diese und weitere Fragen werden im Webseminar veranschaulicht und geklärt.

Inhalt

  • Orale Arzneiformen (Tbl., Kps.)
  • Oraltransmukosale Arzneiformen
  • Transdermale Therapeutische Systeme
  • Augentropfer
  • Insuline
  • Heparine
  • Rektale & vaginale Applikationsformen

6 Bildungspunkte

Trainer

Gesche Ratfeld (Apothekerin, Fachapothekerin für Allgemeinpharmazie & Geriatrie, PTA)

Dauer

19.00 Uhr bis 20.30 Uhr

Kosten

Nichtmitglieder: € 55.00 / Mitglieder: € 49.00

Termine

OrtDatumAnmeldung
Online23.05.2024Zum Anmeldeformular

Bitte beachten Sie, dass wir uns vorbehalten, das Seminar aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl abzusagen.

zur Übersicht