Von Hautrötungen bis Rosazea

Fast jeder Mensch entwickelt im Laufe seines Lebens eine Hautproblematik oder ­-erkrankung. Hierbei sind Hautrötungen besonders häufig: Studien haben ergeben, dass gut ein Viertel aller Frauen zumindest von leichten Rötungen betroffen ist. Dies macht das Thema zu einem bedeutsamen Schwerpunkt Ihrer täglichen dermokosmetischen Beratung.

Da meist sichtbar, ist der Leidensdruck für viele Patienten, die von Rosazea oder grundsätzlich von Rötungen betroffen sind, besonders hoch. Der selbst empfundene Mangel äußerlicher Attraktivität, aber auch Vorurteile in der Betrachtung durch Andere wiegen für den Patienten häufig schwer. Diese Belastung kann sich zusätzlich negativ auf die Ausprägung und den Erkrankungsverlauf auswirken – schließlich ist die Haut ein „Spiegel der Seele“: Damit bekommt die eigentlich genetisch und organisch verursachte Rosazea oftmals zusätzlich eine seelische Komponente.

Zur Schulung anmelden

Inhalte

Eine genaue Diagnose und schnelle bzw. dauerhafte medizinische Behandlung durch den Dermatologen sind daher für den Patienten ebenso wichtig wie Ihre fundierte Aufklärung und empathische Beratung in der Apotheke. Denn wirksame Behandlungsmöglichkeiten im Rahmen der Selbstmedikation, Hautpflege und Kosmetik leisten einen großen Beitrag zur Beschwerdelinderung und der Wiederherstellung des Wohlbefindens von Haut und Seele Ihrer Kunden. Hierfür vermittelt Ihnen unsere Fernschulung umfassende Kenntnisse.

Das LernCompactium „Von Hautrötungen bis Rosazea“ erklärt Ihnen das Krankheitsbild der Rosazea und verdeutlicht die verschiedenen Schweregrade und deren Merkmale. Ausgehend von den Ursachen werden Therapieoptionen aufgezeigt – sowohl die medikamentöse Symptombehandlung als auch die begleitende Ursachenbehandlung und begleitende Pflegemaßnahmen. Ein ergänzendes Beratungsmodul stellt ein umfassendes Behandlungskonzept vor und gibt Ihnen hilfreiche Tipps, wie Sie die Aufklärung und Beratung Ihrer Kunden mit Hautrötungen und Rosazea in der Apotheke leicht umsetzen können.

Das LernCompactium, das mit freundlicher Unterstützung von La Roche-Posay umgesetzt wurde, ist mit 5 BVpta-Bildungspunkten zertifiziert, die gesammelt und beim BVpta in Fortbildungsgutscheine eingelöst werden können.

Modul I: Die Haut und Pathophysiologie der Rosazea

  • Anatomie und Funktionen der Haut
  • Definition und Symptome von Rosazea
  • Stadien der Rosazea
  • Verbreitung und Ursachen

Modul II: Therapiemöglichkeiten der Rosazea

  • Diagnose
  • Medikamentöse Symptombehandlung
  • Vermeidung von Provokationsfaktoren
  • Begleitende Pflegemaßnahmen
  • Dermokosmetische Ursachenbehandlung

Modul III: Dermokosmetische Beratung

  • Wissenschaftlicher Wirksamkeitsnachweis
  • Die ROSALIAC-Serie
  • Beratungstipps

Fernschulung: LernCompactium
BVpta Bildungspunkte: 5
Konditionen:

€ 6,50 inkl. MwSt. für BVpta Mitglieder,
€ 9,50 inkl. MwSt. für Nichtmitglieder

Kurs empfehlen

Bitte melden Sie sich an

Benutzername oder Mitglieds-Nr.:
Passwort:
Passwort vergessen | Registrieren | Hilfe