Beratung bei irritierter, hochsensibler Haut und Kopfhaut

Unsere Haut bestimmt ganz entscheidend über unser Erscheinungsbild und unser Wohlbefinden: Zeigt sie einen Makel, ist sie gereizt oder gerötet und juckt oder spannt sie, dann fühlen wir uns buchstäblich nicht wohl in unserer Haut. Auch unsere Haare zählen zu den wichtigsten Merkmalen unserer äußeren Erscheinung: Neben der Haut sind sie ausschlaggebend dafür, wie wir auf andere wirken und welchen Eindruck wir hinterlassen.

Bei vielen Menschen zeigt sich jedoch, dass die Haut überempfindlich ist, dass sie mit Irritationen auf äußere oder innere Einflüsse reagiert. Typische Folge sind dann Rötungen Juckreiz und Spannungsgefühle. Sehr häufig sind diese Symptome nicht nur auf den Körper beschränkt, sondern treten gleichermaßen auch an der Kopfhaut auf. Betroffene suchen dann oft nach Rat und einer geeigneten Empfehlung in der Apotheke.

Lernmodul starten | Test starten

Kursdetails

Das vorliegende WebCompactium, das mit freundlicher Unterstützung der Rausch AG umgesetzt wurde, vermittelt umfassendes Grundlagenwissen für Ihre Beratung zur richtigen Reinigung und Pflege hochsensibler, irritierter Körper- und Kopfhaut: Nach einer kurzen Einführung zur Anatomie werden Symptome, Ursachen und besondere Risikogruppen für empfindliche Haut vorgestellt und die zugrundeliegenden physiologischen Zusammenhänge verdeutlicht. Anschließend wird die Pflege der Haut und Kopfhaut im Hinblick auf besondere problematische Aspekte beleuchtet.

Für Ihre konkrete Empfehlung stellt Ihnen die Fortbildung den Herzsamenextrakt vor: Der aus Cardiospermum halicacabum gewonnene Extrakt wird aufgrund der Wirkung seiner Inhaltsstoffe häufig als „Phytocortison“ bezeichnet. Sie lernen die Besonderheiten von Herzsamenextrakt und dessen Einfluss auf hochsensible, irritierte Haut kennen. Die verfügbaren Rausch Herzsamen Produkte, deren unterschiedlichen Zusammensetzungen und deren Wirkungs- und Verträglichkeitsnachweise sowie Zertifizierungen werden vorgestellt. Als Anregung zu einer möglichen Umsetzung des Gelernten im Apothekenalltag werden abschließend anhand von exemplarischen Beratungsgesprächen verschiedene Kundentypen mit überempfindlicher Haut aufgezeigt, die im besonderen von einer geeigneten Pflegeempfehlung profitieren.

Nach Abschluss des Kurses können Sie den begleitenden Wissenstest machen und erhalten nach erfolgreicher Beantwortung der Fragen ein Zertifikat mit 3 BVpta-Bildungspunkten.

Der Kurs wurde realisiert mit Unterstützung von RAUSCH

E-Learning: Zertifizierter Kurs
Zertifiziert bis: 31.01.2019
BAK-Punkte: 0
BVpta Bildungspunkte: 3
Sponsor: RAUSCH
Kurs empfehlen

Bitte melden Sie sich an

Benutzername oder Mitglieds-Nr.:
Passwort:
Passwort vergessen | Registrieren | Hilfe