Basisschulung Impfen Modul 3: Impfstoffkunde

Die Entwicklung von Impfstoffen begann bereits vor weit über 200 Jahren und beruht auf der Entdeckung, dass sich bei vielen Erkrankungen eine Immunität nach überstandener Krankheit/Infektion aufbaut. Seitdem wurden und werden kontinuierlich neue Impfstoffe entwickelt und zugelassen.

In diesem Modul 3 der Impfstoffkunde erfahren Sie daher, weshalb Impfen so wichtig ist, welche Zulassungs- und Qualitätskriterien Impfstoffe erfüllen müssen und wie das deutsche Impfsystem funktioniert. Außerdem lernen Sie, worin die Unterschiede zwischen der passiven und aktiven Immunisierung liegen. Anschließend bringen wir Ihnen die verschiedenen Impfstofftypen näher: z. B. Lebend-, Tot-, Spalt-, Toxoid- sowie rekombinant hergestellte Impfstoffe. Auch weitere Aspekte des Impfens wie Nebenwirkungen oder Kontraindikationen sowie zeitliche Aspekte des Impfens und Impfpläne der Ständigen Impfkommission STIKO finden in diesem Modul 3 mit Blick auf Ihre Beratung Berücksichtigung.

Das kostenfreie E-Learning, welches mit freundlicher Unterstützung von GlaxoSmithKline umgesetzt wurde, ist von der Bundesapothekerkammer mit 1 Fortbildungspunkt (PTA) akkreditiert und zusätzlich mit 3 BVpta-Bildungspunkten belegt.

Starten Sie nun Modul 3 (Bearbeitungszeit: ca. 100 Minuten) auf den Seiten der Impfakademie – anschließend werden Sie für den zugehörigen kostenfreien Wissenstest wieder hierher zurückgeleitet.
Sie haben den Kurs bereits abgeschlossen? Dann starten Sie gleich den Wissenstest und sammeln Sie wertvolle Punkte!

Lernmodul starten | Test starten

E-Learning: Akkreditierter Kurs
Zertifiziert bis: 19.05.2021
BAK-Punkte: 1
Kennziffer: BAK/FB/2020/196
Kategorie: 7
BVpta Bildungspunkte: 3
Sponsor: GSK
Kurs empfehlen

Bitte melden Sie sich an

Benutzername oder Mitglieds-Nr.:
Passwort:
Passwort vergessen | Registrieren | Hilfe