Säuren und Basen im Gleichgewicht

Viele Apothekenkunden und Patienten haben bereits etwas vom Säure-Basen-Gleichgewicht gehört, genaue Kenntnisse besitzen allerdings die wenigstens. So wissen viele nicht, hinter welchen Beschwerden und Erkrankungen eine chronische Übersäuerung stecken kann, wie eine Azidose festgestellt werden kann und welche Lebensmittel sauer oder basisch verstoffwechselt werden. Entsprechend vielfältig sind die Fragen Ihrer Kunden, mit denen Sie im Apothekenalltag konfrontiert werden.

Genau hier setzt die Fortbildung an, die als praktischer Beratungsleitfaden für die Kundenkommunikation dient: Neben Basiswissen zum Säure-Basen-Haushalt werden häufige und mögliche Fragen Ihrer Kunden vorgestellt. Zu jeder Frage werden die Hintergründe dargestellt und fundierte Antworten geliefert. Damit haben Sie alle notwendigen Kenntnisse für Ihre Beratung zur Hand und können Ihre Kunden umfassend aufklären und informieren.

Zur Schulung anmelden

Inhalte

Nach der Bearbeitung der Fortbildung haben Sie die Möglichkeit, an einem kostenfreien Online-Wissenstest teilzunehmen. Nach erfolgreicher Beantwortung der Fragen erhalten Sie ein Zertifikat mit 5 BVpta-Bildungspunkten.

Wenn Sie die Fortbildung bereits bearbeitet haben, finden Sie hier den Wissenstest „Säuren und Basen im Gleichgewicht“

Inhalte

  • Das Säure-Basen-Gleichgewicht: ein wichtiges Thema in der Beratung!
  • Grundlagenwissen für die Beratung
  • Chronische Übersäuerung erkennen
  • Das Säure-Basen-Gleichgewicht wiederherstellen
  • Checkliste Beratungsablauf
  • Praxisbeispiel: „Übersäuerung durch Diät“ – Begleitung von Diäten und Fastenkuren mit Basica®
  • Rundum fit für die Beratung?

Fernschulung: LernCompactium
BVpta Bildungspunkte: 5
Konditionen:

€ 3,50 inkl. MwSt.

Kurs empfehlen

Bitte melden Sie sich an

Benutzername oder Mitglieds-Nr.:
Passwort:
Passwort vergessen | Registrieren | Hilfe